Zipperlein

Woher kommen sie? Warum kommen sie immer dann, wenn man sie nicht will? Weil man an sie denkt, wenn man sie nicht will. Wenn man sie nicht nicht will denkt man nicht dran und dann kommen sie auch nicht. Also dann sollte ich einfach nicht dran denken. Oder besser gesagt ich sollte versuchen, sie nicht nicht zu wollen. Also Daumen hoch und durch. Lauf sie einfach weg, die Zipperlein. Eis sie weg. Roll sie weg und vergiss sie einfach.

Die Erfahrung sagt ja auch, dass es eigentlich immer psychologische Zipperlein mit somatischer Komponente sind. Also kann ich sie einfach wegdenken. Denk weg, du Sau.

Und das mach ich jetzt. Deswegen kann ich da nicht weiter drüber schreiben.

Schreib einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: