Abgesagt

Alles fällt aus. Jetzt, wenn die schreckliche Pandemie schon zu Ende ist, weiß man, dass Ende September immer noch kein Marathon stattfinden kann. Prophetisch ist das geradezu. Denn sie wird kommen. Die zweite Welle. Wie jedes Jahr im Herbst, Winter…

Verletzung sucks!

So etwa 15 Jahre läuft man ungestört vor sich hin. Also diese 15 Jahre mit leicht zwanghaft strukturiertem Training und dem Willen, die nicht erreichbare Zielzeit zu erreichen. Die gesetzte Zielzeit aus jungen Jahren, die – mal ehrlich gedacht –…

Heute eher nicht

Das Tor ist zu. Echt jetzt? Es klemmt manchmal etwas, weil die Platzwarte den Schlüssel nur einmal rumdrehen, um zufällige Öffnungen zu verhindern. Gelegenheit macht Läufer. Ist man aber schon einer, muss man auch ohne Gelegenheiten welche nutzen. Alte Hasen…

Oh Mann!

Ja ist es denn die Möglichkeit? 15 Kilometer auf dem Land, Kaiserwetter, 70 Höhenmeter und Platz 10. Normalerweise gewinnt man so etwas. Oder verliert wenigstens nur auf den letzten Metern gegen den Ersten oder von mir aus gegen den Vierten.…

Mammut

Haruki Murakami beschreibt in seinem Buch „Wovon ich rede, wenn ich vom Laufen rede“ ein Loch, das er erlebt hat, nachdem er im Norden von Japan einen 100km-Lauf gemacht hat. Die Lust am Laufen ist völlig verschwunden. Der Sinn daran…

Philipp und ich

Ich könnte das gleiche, wie vor einem Jahr schreiben. Mach ich aber nicht. An der Leistungsgrenze ist die Luft dünn. Es kann viel passieren. Ich kenne Philipp nicht und er kennt mich nicht, aber wir verstehen uns was gestern betrifft…

Wetter wählen

Altweibersommer in ganz Deutschland. Auch in Berlin. Bis einschließlich Samstagmorgen. Dann schiebt sich ein kurzes Tief hinein. Am Samstag und Sonntag regnet es. Aber nur in Berlin und auch nur bis Sonntag 13 Uhr. Also alles nicht so schlimm. Es…

Letzte Reize

Noch 5 Tage sagt die Uhr des Zeitmess-Sponsors des weltgrößten Straßenmarathons. Großspurig träumen darunter drei Athleten von der gebrochenen 2-Stundenmarke. Oder besser gesagt: sie werden vom Veranstalter geträumt. Der ist sich für keinen Superlativ zu schade. Ist denn nicht gerade…

Bananen

Ick sitze hier und esse Klopps, uff eenma klopps … Schön wär’s.  Ich sitze hier und esse nix. Und klopfen tut auch nix. Außer mein Herz. 42 mal pro Minute. Der letzte Nüchtern-Lauf steht an. Lecker, prall und gelb, druckspurgezeichnet,…

3

10.000 Meter sind weniger als 42.195 Meter. „Bist du überhaupt ins Schwitzen gekommen?“, „Das schaffst du doch locker!“ oder „War eine schöne Aufwärmrunde, was?“ Solche und ähnliche Weisheiten hört man als Marathon- und Ultramarathonläufer gern, wenn man sich an die…